Die Aufgaben der Gemeindeleitung


Seit der Einführung am 10. Juni 2012 ist der neue Kirchenvorstand im Amt. Für die kommenden sechs Jahren leitet der Kirchenvorstand zusammen mit dem Pfarramt unsere Paulusgemeinde. Fast alle Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher sind neu in dieser Funktion und arbeiten sich daher in ihre Aufgaben ein.

Was sind eigentlich die Aufgaben des Kirchenvorstands?

In unserer hannoverschen Landeskirche gibt es eine Kirchengemeindeordnung (KGO). Dort kann man nachlesen, dass die Kirchengemeinde mit all ihren Gliedern, Amtsträgern und Organen für die Verkündigung des Wortes Gottes und die stiftungsgemäße Darreichung der Sakramente die Verantwortung trägt. Sie verpflichtet zum Zeugnis in der Öffentlichkeit, zur Wahrnehmung des Missionsauftrages der Christenheit in aller Welt und zum diakonischen Dienst.

Konkret hat der Kirchenvorstand dafür Sorge zu tragen, dass regelmäßig öffentliche Gottesdienste, kirchliche Unterweisung, Seelsorge und Diakonie stattfinden. Zudem hat der Kirchenvorstand für die in der Kirchengemeinde notwendige Ordnung zu sorgen.

Damit ist der Aufgabenbereich eines Kirchenvorstands im Grundsätzlichen beschrieben.

Nach der Kirchengemeindeordnung gilt die Wahl des Vorsitzenden und des stellvertretenden Vorsitzenden jeweils für die Hälfte der Wahlzeit des Kirchenvorstands. Diese Zeit ist 2015 abgelaufen, daher hat der Kirchenvorstand neu gewählt.

 

1. Vorsitzender:

Pastor Karsten Kümmel

2. Vorsitzender:

Horst-Dieter Niermann

Haushalt und Finanzen 

Horst-Dieter Niermann

Bauangelegenheiten

Gerhard Mlodoch

Seniorenarbeit und Diakonie:

Margret Lehde

Jugendarbeit:

Gerhard Mlodoch und

Matthias Reitzner

Kinderarbeit:

Martina Hermanns

Kindergottesdienst:

Sabine Kampelmann-Gerkens und              
Jörg Klinkmann

 

Im Rahmen der oben genannten Neuwahl wurden die Arbeitsbereiche neu verteilt, weitere Informationen folgen. Die genannten Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher können jederzeit von allen Gemeindemitgliedern angesprochen werden.

Denn eines ist deutlich: Der Kirchenvorstand leitet die Gemeinde, wie es auch der biblischen Grundlage entspricht, doch er ist zugleich auch ein Teil der Paulusgemeinde!

Horst-Dieter Niermann