Gottesdienste in der Pauluskirche

Das aktuelle Gottesdienstblatt finden Sie hier.

Die Pauluskirche im Stadtteil Osnabrück-Schinkel
Die Pauluskirche im Stadtteil Osnabrück-Schinkel

Zur Zeit muß unser   Kirchcafé 

leider entfallen!

Wir können aktuell unseren Gottesdienst nur unter Auflagen und unter Berücksichtigung unserer Kirchengröße mit einer Höchstzahl von 70 - 80 Besuchern feiern.

 

Daher werden wir vorerst ab dem 10. Mai Sonntags zwei inhaltlich identische Gottesdienste um 10 Uhr und um
11.30 Uhr
anbieten.

 

21.05.2020, Himmelfahrt

10.00 Ihr

Lektor Matthias Reitzner

 24.05.2020

10.00 Uhr Gottesdienst

11.30 Uhr PAUL

 Pastor Karsten Kümmel

31.05.2020, Pfingstsonntag

10.00 Uhr und 11.30 Uhr

Pastor Karsten Kümmel

01.06.2020, Pfingstmontag

10.00 Uhr
Pastor Karsten Kümmel

07.06.2020

10.00 Uhr und 11.30 Uhr
Pastor Karsten Kümmel

14.06.2020

10.00 Uhr mit Abendmahl
Pastor Karsten Kümmel

21.06.2020

10.00 Uhr und 11.30 Uhr
Pastor Karsten Kümmel

28.06.2020

10.00 Uhr und 11.30 Uhr
 

05.07.2020

10.00 Uhr und 11.30 Uhr
Jan Reitzner

 

Es besteht die Auflage, einen Nasen-Mund-Schutz zu tragen, die Gottesdienstbesucher werden gebeten, diesen mitzubringen. Besucherinnen und Besucher desinfizieren sich die Hände am Eingang, dazu steht Desinfektionsmittel bereit. Nach jedem Gottesdienst werden die Bänke desinfiziert.
Auf Berührungen wie Händedruck zum Eingang oder Friedensgruß wird verzichtet.

 

Wenn Sie sicher sein möchten, eingelassen zu werden, dann melden Sie sich bitte bis Freitag um 11 Uhr im Gemeindebüro und sagen, welchen Gottesdienst Sie besuchen möchten. Die restlichen freien Plätze werden dann an spontane Gottesdienstbesucher vergeben. Wenn wir die Höchstzahl an Personen eingelassen haben, die uns die Hygieneverordnung unter Wahrung der Sicherheitsabstände gestattet, müssen wir weitere Besucher leider abweisen.

 

Um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können, werden alle Gottesdienstbesucher in eine Liste eingetragen. Auf dieser Liste befinden sich bereits die Namen derjenigen, die sich vorher im Laufe der Woche im Gemeindebüro angemeldet haben.