Unsere Aktivitäten haben wir der aktuellen Situation angepasst. Gottesdienste finden wieder in der Kirche statt, weitere Einzelheiten siehe unten. Die "Mittwochsworte" als Andachten zur Wochenmitte werden bis zu den Sommerferien weiter geführt.

Informationen zu den Gottesdiensten

Ab Sonntag, den 10. Mai, werden wir nun wieder Gottesdienst in der Kirche feiern können – leider nur unter Auflagen, aber immerhin.

Wichtige Informationen zu den Gottesdiensten

Aktuelle Mitteilung von Superintendent Dr. Jeska vom 18.06.2020:

Maskenpflicht in Gottesdiensten entfällt

Nach Absprache mit OB Griesert und der Leiterin des Krisenstabes Katharina Pötter wird in unserem gesamten Kirchenkreis die Maskenpflicht in unseren Gottesdiensten aufgehoben. Das bedeutet: Beim Hineingehen und Hinausgehen muss eine Schutzmaske getragen werden, nicht jedoch, wenn man in der Kirchenbank / auf dem Stuhl sitzt. Das ist eine große Erleichterung, insbesondere für die, die sich mit dem Atmen unter den Masken schwer tun und deswegen unsere Gottesdienste nicht besuchen. Bitte streuen Sie diese Information möglichst weit. Weisen Sie aber auch darauf hin, dass weiterhin erst einmal kein Gemeindegesang erfolgen darf.

 

Wir werden unseren Gottesdienst unter den oben genannten Auflagen und unter Berücksichtigung unserer Kirchengröße mit einer Höchstzahl von 70 - 80 Besuchern feiern.

Weiterhin können wir zwei inhaltlich identische Gottesdienste um 10 Uhr und um
11.30 Uhr
anbieten.

Besucherinnen und Besucher desinfizieren sich die Hände am Eingang, dazu steht Desinfektionsmittel bereit. Nach jedem Gottesdienst werden die Bänke desinfiziert.
Auf Berührungen wie Händedruck zum Eingang oder Friedensgruß wird verzichtet.

Wenn Sie sicher sein möchten, eingelassen zu werden, dann melden Sie sich bitte bis Freitag um 11 Uhr im Gemeindebüro und sagen, welchen Gottesdienst Sie besuchen möchten. Die restlichen freien Plätze werden dann an spontane Gottesdienstbesucher vergeben. Wenn wir die Höchstzahl an Personen eingelassen haben, die uns die Hygieneverordnung unter Wahrung der Sicherheitsabstände gestattet, müssen wir weitere Besucher leider abweisen.

Um mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können, werden alle Gottesdienstbesucherinnen und -besucher in eine Liste eingetragen. Auf dieser Liste befinden sich bereits die Namen derjenigen, die sich vorher im Laufe der Woche im Gemeindebüro angemeldet haben.

 

Mittwochsworte

Wenn Sie es wünschen, können wir Ihnen statt des bisherigen Service regelmäßig zur Wochenmitte diese Andacht zusenden. Sie müssten sich dafür nur kurz im Gemeindebüro (0541 - 600 26 23) melden.


Brauchen Sie Hilfe?
Können Sie helfen? 

Auf der Seite "Corona Hilfe" finden Sie alle weiteren Informationen!

 

 

Sehr gerne stehen Ihnen Pastor Kümmel und die Pastoren, Prädikanten und Lektoren in der Pauluskirche seelsorgerlich und fürbittend zur Seite. Bitte kontaktieren Sie dazu unser Pfarramt und die entsprechenden Personen.